· 

Reiseplanung Sydney

Reiseplanung Sydney

Sydney ist mit seinen 5 Millionen Einwohnern die größte Stadt Australiens und Hauptstadt des Bundesstaates New South Wales. Ursprünglich war Australien gar nicht in unserer Reiseroute enthalten. Nach einigem Hickhack haben wir uns aber doch entschlossen den Weg von Thailand nach Neuseeland zu unterbrechen, um die Reise angenehmer zu gestalten. So kommen wir zumindest kurz in den Genuss australischen Boden zu betreten, ich möchte nicht davon sprechen,  Australien kennenzulernen. Uns ist bewusst, dass es nur ein minimaler Teil ist, den wir in drei Tagen sehen werden und dazu gehören sicherlich keine Kängurus (leider!). Wir werden die ersten Tage des neuen Jahres (2019) dort verbringen.

 

Verweildauer

3 Nächte werden wir hier verbringen.

 

Reiseroute

Wir werden uns ausschließlich in der Stadt aufhalten und keine zeitaufwändigen Ausflüge ins Umland machen.

 

Unsere Bleibe

Nachdem die wunderschöne Jugendherberge am Hafen leider ausgebucht war und wir mit airbnb auch nicht weitergekommen sind, haben wir uns letztendlich für ein Zimmer im ibis budget St. Peters entschieden. Es ist ideal im zentralen Westen von Sydney gelegen und hat für ein Hotel in einer Metropole in der Lage einen einigermaßen erschwinglichen Preis von 85  Euro die Nacht. Ein guter Ausgangspunkt für sämtliche Sehenswürdigkeiten.

 

To do oder  must see

- Sydney Opera House (evtl. geführte Tour?)

- Harbour Bridge (den Bridge climb sparen wir uns)

- Sydney vom Wasser aus erkunden mit der Fähre

- an heißen Tagen: Mac Cullum Seawater Pool, öffentlich zugänglich (von dort kann man auf das Opernhaus schauen)

- Bondi Beach

- Ocean Walk (6 km langer Wanderweg an der Küste entlang, mit Gelegenheit zum Schnorcheln und Baden, gelegentlich kann man auch Wale

    und Delfine sehen)

- Botanischer Garten (größter Park Sydneys, direkt neben der Innenstadt)

- Hop-on-hop-off Bustour

- Sydney Tower

- Rooftop Bar Glenmore Hotel im Stadtteil The rocks

- St. Mary´s Cathedral

 

Hier habe ich mir unter anderem Informationen geholt:

https://lovingaustralia.de/3-tage-sydney/

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0